Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 15.10.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Die 588. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde

Kurzfilme nicht nur für Kinder

Die vergangene Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fand noch einmal im Rahmen der Provinziale statt. Gezeigt wurden verschiedene Kurzfilme nicht nur für Kinder. Schon am Samstagvormittag war es also Kinozeit im Paul-Wunderlich-Haus. Auch wir ließen uns das kurzweilige Programm nicht entgehen! Die 588. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde stand noch einmal ganz im Zeichen der laufenden Provinziale. Schon traditionell laden die Veranstalter während der Festivalwoche zu einem kurzweiligen und internationalen Filmprogramm für kleine und große Cineasten ein. So wurde bereits am Vormittag der Saal verdunkelt und insgesamt zwei Kurzspielfilme und vier Animationsfilme auf die Leinwand gebracht. Diese trugen die Namen „Die Theorie des Sonnenuntergangs“, „Metastaaten“, „Das große Abenteuer der kleinen Linie“, „Bei Nacht erwacht“, „Kino“ und „6:1“. Die Filme kamen aus Russland, Österreich, Frankreich, Deutschland und Kirgisistan.

Bei der nächsten Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde am 20. Oktober, ist es wieder Theaterzeit. Das Theater Choochoo spielt „Kalif Storch“ nach dem Märchen von Wilhelm Hauff und klappt im Hof des Paul-Wunderlich-Hauses ein Riesenbilderbuch auf. Dieses beginnt zu leben und es entsteigen ihm ein paar gar wunderliche Gestalten. Regenwürmer, Wüstensand, falsche Bärte und, ach ja, Störche! Ein Zauberpulver, mit dem man sich in ein Tier verwandeln kann…? Nur her damit! Aber Achtung! Nicht lachen… Sonst kommt es anders, als man denkt. Der Kalif und sein Wesir tappen in die Falle des bösen Zauberers Kaschnur, nur die Eule Lusa kann noch helfen. Wer wissen möchte, wie diese zauberhafte Geschichte ausgeht, der sollte sich den kommenden Samstagvormittag schon einmal vormerken. Los geht es, wie gewohnt um 10:30 Uhr!

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein Stückchen Erzgebirge

Tasdorf (cm/sd). Erzgebirgische Holz- und Schnittkunst erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer... [zum Beitrag]

Rotkäppchens Weihnachtsfest

Strausberg (sd). Weihnachtszeit ist auch Märchenzeit und die Kinder des Sozialpark MOL unter... [zum Beitrag]

Von der Schulaufführung zum 25. Jubiläum

Hennickendorf (sd). Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen... [zum Beitrag]

Zauberflöte: Schüler „machen“ Oper

Strausberg (e.b./sd). „Die Zauberflöte“ gastierte in der Strausberger Förderschule und ließ einige... [zum Beitrag]

Tanzgala mit Troll und Fee

Strausberg (sd). Mittlerweile eine eigene Größe in der Adventszeit ist die große Gala des Tanztheater... [zum Beitrag]

Der skelettierte Mann und viele Fragen

Petershagen/Eggersdorf (km/sd). Zu einer Lesung und Diskussion hatte der bekannte Eggersdorfer Autor... [zum Beitrag]

Besuchermagnet an der Kirche

Während die Sanierungsarbeiten in der Stadtkirche weiter voranschreiten, zog der Altlandsberger... [zum Beitrag]

Gelungene Premiere eingesungen

Eggersdorf (sd). Am Samstag vor dem ersten Advent luden die Mitglieder des Bauernvolkes, des... [zum Beitrag]

Klangvolle Adventstradition

Petershagen (e.b./hk/sd). Eine feste Tradition in der Adventszeit im Doppeldorf ist das Weihnachtskonzert... [zum Beitrag]