Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 02.11.2018

Thomas Dyhr verstorben

Bernauer Lokalpolitiker erlag in der Nacht zu Freitag seinem Krebsleiden

Bernau (fw). In der Nacht zu Freitag verstarb der Bernauer Lokalpolitiker Thomas Dyhr im Alter von 60 Jahren an einem Krebsleiden. Das bestätigte seine Frau Christina. Neben ihr hinterlässt der Kriminalpolizist zwei erwachsene Kinder.

Vor rund einem Jahr bekam der leidenschaftliche Kommunalpolitiker die Diagnose Leberkrebs. Eine Chemotherapie lehnte er ab und auch eine Bestrahlung brachte keine Besserung. Nach und nach verließen ihn seine Kräfte und im Sommer dieses Jahres wurden Metastasen im ganzen Körper nachgewiesen. Die letzten Monate wurde er zu Hause in Schönow palliativ betreut. Er wollte nicht im Krankenhaus versterben, sondern zu Hause.

Aufgrund seiner Krankheit gab Dyhr Ende September dieses Jahres seine politischen Ämter auf - sowohl als Fraktionsvorsitzender von Bündnis90/Piraten in der Bernauer Stadtverordnetenversammlung als auch den Kreisvorsitz der Barnimer Bündnisgrünen. Die Entscheidung fiel ihm nicht leicht, doch sein Gesundheitszustand ließ ihm keine andere Wahl. „Ich gehe ohne Groll, sondern in Dankbarkeit, das eine oder andere mit anderen Stadtverordneten zusammen bewegt zu haben“, schrieb er damals.

Foto: Peter Lindörfer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Teilnehmer stehen fest

Strausberg/Eberswalde (e.b./sd). Für den diesjährigen Regionalwettbewerb Brandenburg Ost „Jugend... [zum Beitrag]

Ein weiterer Baustein im Wohnumfeld

Strausberg (sd). Nicht nur Wohnungen, sondern auch das Wohnumfeld seien wichtig, unterstreicht... [zum Beitrag]

Hilfe zur Erholung

MOL/LOS/BAR (e.b.). Auch in diesem Jahr können Familien mit niedrigem Einkommen oder besonderen... [zum Beitrag]

Knapp an der Million vorbei

Bruchmühle/Werder (km/sd). Damit die Kameraden der Löschgruppe Bruchmühle weiterhin leistungsfähig... [zum Beitrag]

Auch Strausberger betroffen

Strausberg (e.b./sd). Die Insolvenzmeldung der Bayerischen Energieversorgung (BEV) sorgte bundesweit... [zum Beitrag]

Neubau und Software

Petershagen/Eggersdorf (sd). Gleich mehrere Neuerungen stellte Marco Rutter in seinem Bericht zur letzten... [zum Beitrag]

Abstimmung bei Schulentwicklung

Hoppegarten/Neuenhagen (e.b./sko/sd). Nachdem bereits länger die interkommunale Zusammenarbeit in den... [zum Beitrag]

Finanzminister besucht Finanzamt

Für den Finanzminister des Landes Brandenburg ist ein Besuch der Finanzämter in seinem... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]