Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 08.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

Fernwärme fit für die Zukunft

Stadtwerke Bernau nehmen neues Blockheizkraftwerk in Betrieb

Bernau hat ein neues Blockheizkraftwerk. Am Donnerstag wurde die Stadtwerke-Anlage in Bernau-Süd in Beisein vieler Gäste offiziell in Betrieb genommen. Dafür sorgten Geschäftsführerin Bärbel Köhler und Bernaus Bürgermeister André Stahl mit einem gemeinsamen Knopfdruck.

Insgesamt sind 8.300 Haushalte in Bernau an das Fernwärmenetz angeschlossen. Die Stadtwerke setzen auf den Ausbau, da sie so auch mit der wachsenden Stadt mithalten und eine Wärmeversorgung gesichert ist.

Die Stadtwerke wollen die Fernwärme fit für die Zukunft machen. Daher ist auch ein weiterer Ausbau des Netzes und der Bau von weiteren Blockheizkraftwerken geplant.

Die Bauzeit der neuen Anlage von der Planung bis zur Fertigstellung dauerte rund ein Jahr, die reine Bauphase dauerte etwa sechs Monate. Die Kosten belaufen sich auf 1,6 Millionen Euro. Im kommenden Jahr sollen zwei weitere Blockheizkraftwerke im Bernauer Stadtgebiet in Betrieb genommen werden.

 

 

 

Nach Region Filtern

Sie sind auf der Suche nach Meldungen aus Ihrer Region? Bitte auf gewünschten Landkreis-Button klicken (Mehrfachauswahl möglich) und filtern!

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Glücksbringern und Feuer

Altlandsberg (e.b./sr). Einen der ersten Neujahrsempfänge 2019 gab es am ersten Januarsamstag in... [zum Beitrag]

Satzung weicht Bundesgesetz

Petershagen/Eggersdorf (sd). In ihrer letzten Sitzung 2018 stimmten die Gemeindevertreter für die... [zum Beitrag]

Engagement für das Gemeindeleben

Neuenhagen (sd). Mittlerweile ist es vielerorts Tradition, zu offiziellen Anlässen, besonders... [zum Beitrag]

Nicht nur Einzelne, die wirken

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bereits traditionelle wurden zum Neujahrsempfang der Gemeinde verdiente... [zum Beitrag]

Kircheis mit Dank und Appell

Rüdersdorf (sd). Den Rüdersdorfer Neujahrsempfang nutzte Antje Kircheis, um sich zu bedanken, aber... [zum Beitrag]

Ärzte kooperieren international

Strausberg (e.b./sd). Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kliniken der Krankenhaus Märksich-Oderland... [zum Beitrag]

Besuchermagnet

Petershagen-Eggersdorf (e.b.).Die regionale Ausbildungs- und Studienmesse „career compass“ am 15. und 16.... [zum Beitrag]

Ursachenforschung geht weiter

Strausberg (cm/hs). Der Straussee ist auch weiterhin das Dauerbrennerthema in Strausberg. Er verliert... [zum Beitrag]

Bildreicher Rück- und Ausblick

Petershagen/Eggersdorf (sd). Zu seinem ersten Neujahrsempfang der Gemeinde als Bürgermeister brachte... [zum Beitrag]