Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Hexentanz ums Feuer am „Zwergenschloss“

Laternenumzug der Herzfelder Kita gut besucht – Buntes Treiben auf dem Kita-Gelände bis in den frühen Abend

Herzfelde (sd). Der Laternen-umzug der Kita „Zwergenschloss“ gehört seit Jahren zum Veranstaltungsprogramm im Rüdersdorfer Ortsteil. Dieses Jahr gab es einen Hexentanz ums Feuer.

„Ich geh mit meiner Laterne“ war nur einer der Titel, die aus den Lautsprechern der Feuerwehrfahrzeuge erklangen. Die Kameraden führten den alljährlichen Umzug mit Laternen und Geleucht von der Lindenstraße hin zur Kita an. Zusätzlich wurde die Straße durch Polizisten abgesichert und kurzzeitig gesperrt. Über 200 große und kleine Teilnehmer schlossen sich dem Traditionszug an. Einige der Eltern kennen das Event sogar noch selbst als Kinder und machen es nun mit den eigenen Kindern mit. Oftmals entstehen so spontan Situationen, die sowohl für die Eltern als auch die Erzieher zum Schmunzeln sind.

Auf dem Gelände der Kita „Zwergenschloss“ angekommen, hatten die Kameraden der Feuerwehr bereits das große Lagerfeuer entzündet. Neben Linsensuppe, Tee und Kinderpunsch vom Erzieherteam und Elternbeirat sorgten die Mitglieder des Feuerwehrfördervereins mit Bratwürsten für das leibliche Wohl. Auch den ersten Glühwein ließen sich die Besucher schmecken.

In bewährter Weise lud ein DJ zur Kinderdisko. Nur auf den Hexenrundgang musste erstmals verzichtet werden. Dafür lud das Kita-Gelände, das von geschnitzten Kürbissen gesäumt wurde, zu abenteuerlichen Rundgängen ein. Am kleineren Lagerfeuer konnte zudem Knüppelteig gebacken werden. Gemütlich um das großer Feuer herum sitzen und die Stimmung genießen oder mit der Hexe, alias Auszubildende Katrin Neubert, ums Feuer tanzen – es wurde so schnell nicht langweilig.

Bis in die frühen Abendstunden hinein genossen alle das gemütliche Beisammensein, tauschten sich aus und planten bereits die nächsten Veranstaltungen und Aktivitäten. Sicherlich auch im nächsten Jahr werden sich viele wieder mit der Laterne auf den kleinen Rundweg begeben.

BU: Mit der Hexe tanzten die Kinder um das Lagerfeuer während die Laternen die Stimmung unterstrichen.     Foto: BAB/sd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Am Dorfanger eingestimmt, trotz Regen

Petershagen (sd). Nicht nur für die Grundschule, den Kinderbauernhof, die Mitglieder des... [zum Beitrag]

Tanzgala mit Troll und Fee

Strausberg (sd). Mittlerweile eine eigene Größe in der Adventszeit ist die große Gala des Tanztheater... [zum Beitrag]

Der skelettierte Mann und viele Fragen

Petershagen/Eggersdorf (km/sd). Zu einer Lesung und Diskussion hatte der bekannte Eggersdorfer Autor... [zum Beitrag]

Piraten entern das Handelscentrum

Strausberg (sd). Inzwischen ist die Feuer-, Laser-, Musikshow im Strausberger Handelscentrum schon... [zum Beitrag]

Gelungene Premiere eingesungen

Eggersdorf (sd). Am Samstag vor dem ersten Advent luden die Mitglieder des Bauernvolkes, des... [zum Beitrag]

Spitze Feder zum Lachen und Denken

Strausberg (sd). Wenige Tage nach ihrem 80. Geburtstag hat Barbara Henniger eine neue Ausstellung im... [zum Beitrag]

Zauberflöte: Schüler „machen“ Oper

Strausberg (e.b./sd). „Die Zauberflöte“ gastierte in der Strausberger Förderschule und ließ einige... [zum Beitrag]