Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 09.01.2019
Rubrik: Gesellschaft

Guten Morgen Eberswalde 600

Stimmen und Hörner

Zum 600. Mal lud Guten Morgen Eberswalde am Samstagvormittag ins Paul-Wunderlich- Haus ein. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Stimmen und Hörner“. Seit Juli 2007 ist aus der kulturellen Intervention eine kulturelle Institution geworden, denn die Veranstaltungsreihe ist aus Eberswalde nicht mehr wegzudenken.

Neben einer Klanginstallation im Foyer und im Saal, über ein Füllhorn mit 600 Bällen und Luftballons, hunderten frisch gebackenen Hörnchen gab es auch gleich 3 Akts auf der Bühne.

Großen Dank gab es von Udo Muszynski, Initiator der kulturellen Veranstaltungsreihe, vor allem an das treue Publikum, den Partnern, Förderern und Unterstützer Guten Morgen Eberswalde.

Am Samstag, den 12. Januar um halb Elf trifft echtes Südstaaten-Flair auf die Innenstadt. Mit der Band Colinda swingt ein Stück Louisiana nach Eberswalde.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Es geht irgendwie weiter

Strausberg (sd). Nach dem Brand am Samstagabend, der bis in die Sonntagmorgenstunden gelöscht wurde, geht... [zum Beitrag]

Ferienerlebnis ermöglicht

Strausberg (sd). Aus den unterschiedlichsten Gründen bleiben immer mehr Kinder während der... [zum Beitrag]

Süß und selbstgemacht

Altlandsberg (km/sr/sd). Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt... [zum Beitrag]

Dankeschön per Urkunde

Strausberg (e.b./sd). Beim Thema Feuerwehr ist eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der... [zum Beitrag]

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Spielplätze länger öffnen bis Wahlleute

Strausberg (sd). Die Wahl der Vertreter für das neue Kinder- und Jugendparlament Ende Februar sind... [zum Beitrag]

25 mal Gutes tun für die Region

MOL/Strausberg (e.b./sd). In diesem Jahr feiert die Sparkasse Märkisch-Oderland ihr 25-jähriges... [zum Beitrag]

Erster Adebar gesichtet

Bad Freienwalde (e.b./sd). Witterungstechnisch scheint der Winter erst einmal vor-über und der Frühling... [zum Beitrag]

Mobil gemacht: Anwohner in Sorge

[zum Beitrag]