Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 06.01.2019
Rubrik: Gesellschaft

„Willkommene Tradition“

Sternsinger auch in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse

Strausberg (sd). Zu Beginn des neuen Jahres waren die Sternsinger auch in Strausberg unterwegs. Thema der Spendensammlung sind Kinder mit Behinderung.

Dass sie für Kinder in aller Welt sammeln und alle Menschen gleich sind, verkündeten die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Hubertus. Die Frage sei nur, wer mit Einschränkungen und Behinderungen wie umgehe, erinnert Clemens Stachowiak. Kinder würden teils sogar regelrecht vor der Gesellschaft versteckt, weshalb für ein Projekt in Peru gesammelt werde, das mit Werkstätten behinderten Kindern und Jugendliche soziale Teilhabe ermöglichte.

Auch in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Märkisch-Oderland machten die Kinder und Jugendlichen Station, trugen Lieder vor und berichteten von ihrem Projekt. Sogleich spendeten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwas. Reinhard Kampmann vom Vorstand lobte die Aktion als „willkommene Tradition und lud die Besucher zu einer anschließenden Stärkung in die Kantine ein.

BU: Reinhard Kampmann (Zweiter von rechts) begrüßte die Sternsinger persönlich und spendete für die gute Sache.     Foto: BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Erster Frühlingsmarkt großer Erfog

Altlandsberg (e.b./km/hs). Überwältigt von den vielen Besuchern am ersten Frühlingswochenende zeigte sich... [zum Beitrag]

Gemeinsam anpacken

Lichtenow (e.b.). Vier Zaunfelder der in den 1950er Jahren von Lichtenower Bürger errichteten... [zum Beitrag]

25 mal Gutes tun für die Region

MOL/Strausberg (e.b./sd). In diesem Jahr feiert die Sparkasse Märkisch-Oderland ihr 25-jähriges... [zum Beitrag]

Nicht nur Einzelne, die wirken

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bereits traditionelle wurden zum Neujahrsempfang der Gemeinde verdiente... [zum Beitrag]

Dankeschön per Urkunde

Strausberg (e.b./sd). Beim Thema Feuerwehr ist eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der... [zum Beitrag]

Mobil gemacht: Anwohner in Sorge

[zum Beitrag]

Bildreicher Rück- und Ausblick

Petershagen/Eggersdorf (sd). Zu seinem ersten Neujahrsempfang der Gemeinde als Bürgermeister brachte... [zum Beitrag]

Spielplätze länger öffnen bis Wahlleute

Strausberg (sd). Die Wahl der Vertreter für das neue Kinder- und Jugendparlament Ende Februar sind... [zum Beitrag]