Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 12.02.2019
Rubrik: Gesellschaft

Straßenausbau in Werneuchen

Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren

Der Ausbau von Straßen ist ein komplexes Thema, das hin und wieder für kontroverse Diskussionen sorgt. In Eberswalde wird die Mitbestimmung der Bürger nach einem Leitfaden geregelt, in Bernau und anderen Städten können die Bürger ein Veto einlegen, wenn ihre Straße noch nicht als erschlossen gilt. In Werneuchen sieht es da etwas anders aus, denn bisher wurden die Bürger nur über den Straßenausbau informiert, ohne großartig mitbestimmen zu können. Das soll sich jetzt ändern – denn dort wird nun ein Bürgerbegehren organisiert.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Einsatz wird groß geschrieben

Rüdersdorf (sd). Hilfsbereitschaft und Engagement werden am Friedrich-Anton-von-Heinitz-Gymnasium groß... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]