Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 16.01.2019
Rubrik: Sport

Beste Teiler zählten

Auch Schützenvereine aus MOL beim Walther-Cup dabei

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für Sportschützinnen und -schützen ausgerichtet. Aus verschiedenen Teilen Deutschlands, von Berlin über Mannheim, Leipzig, Halle und anderen mehr, traten Teilnehmer bei diesem Wettkampf gegeneinander an.

Geschossen wurde mit Luftpistole und -gewehr in der Disziplin Auflage. Von den ursprünglich gemeldeten Schützen sind 168 angetreten. Ziel des Walther-Cups, der über mehrere Tage ausgetragen wurde, ist es, den besten Teiler zu schießen. Bei diesem Wettkampf sind viele Entscheidungen über die Platzierung erst mit den letzten abgegebenen Schüssen erfolgt.

So hat Valerius Rack aus Bayreuth in der letzten Runde den ersten Platz bei den Senioren I

mit der Luftpistole erreicht. Ebenfalls in der letzten Wettkampfrunde konnte sich Elke Grasnick vom SV Senftenberg 1425 gegen die Mitstreiter mit einem Teiler von eins durchsetzen. Damit sicherte sich Grasnick den Hauptpreis in diesem Jahr, eine Walther LG 400.

Den besten Teiler (5) des Landkreis Märkisch-Oderland schoss Helga Schulz vom Schützenverein Neuenhagen. Die Vertreter aus dem Kreis MOL belegten mit dem Luftgewehr die

Plätze 6: SV Neuenhagen mit 937 Ringe, 16: Hönow mit 918,7 Ringe, gefolgt von Rüdersdorf auf Rang 17 mit 918,7 Ringen. Mit der Luftpistole erreichten die Teilnehmer vom SV Rüdersdorf den 6. Platz mit 896,0 Ringen. Der SV Hönow belegte Platz 9 mit 884,0 Ringen.

Die Schützen aus den verschiedenen Vereinen des Landkreises Märkisch-Oderland haben sich für das nächste Jahr vorgenommen, noch bessere Ergebnisse zu erringen.

BU: Helga Schulz (Mitte) vom SV Senftenberg sicherte sich in der letzten Wettkampfrunde den Hauptpreis.     Foto: e.b.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

FCS verliert 9-Meterkrimi

Eberswalde (uk). Der 1. FC Eisenhüttenstadt hat den 8. arxes-tolina-Cup 2019 gewonnen. In einem... [zum Beitrag]

Pokale gehen nach Petershagen,...

Ein komplettes Wochenende rollte bei gleich drei Altersklassen der Ball in der SH-35 Halle im Strausberger... [zum Beitrag]

Fünf Neuzugänge zum Ligastart

Strausberg (e.b./ml/sd). Zum Start der neuen Saison konnten in den Reihen der Strausberger... [zum Beitrag]

Ein Tag, acht Rekorde

Rüdersdorf (e.b./mba/sd). Kürzlich ging ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag für die Jungschützen des... [zum Beitrag]

Landesmeister vom Stienitzsee

Hennickendorf (sd). Während die Segelsportler bei ihren Veranstaltungen oftmals unter sich sind, gibt es... [zum Beitrag]

Kreismeister aus Münchehofe

Münchehofe/MOL (sd). Praktisch volljährig ist das Reit- und Springturnier des Ländlichen Reitverein... [zum Beitrag]

Blau-Weißer Jubel nach acht Jahren

Petershagen/Eggersdorf (sd). Wenn das neue Jahr erst wenige Tage alt ist, markiert der Giebelsee-Cup... [zum Beitrag]

Ein Fest für den Fußball-Nachwuchs

Petershagen/Eggersdorf (e.b./pdr/sd). Ein wahres Fußballfest war die 22. Auflage des Fritze-Cups für... [zum Beitrag]