Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 19.03.2019
Rubrik: Gesellschaft

Friday for future in Eberswalde

Schülerdemo für den Klimaschutz

Am vergangenen Freitag blieben die Schulen deutschlandweit leer. Die Schüler verlegten ihre Klassenzimmer auf die Straße und das Unterrichtsfach hieß Streik - Globaler Klimastreik. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg machte es vor, der Freitag gehört dem Klima und nicht der Schule. „Warum für eine Zukunft lernen, die es wahrscheinlich so nie geben wird“ so Greta Thunberg. Der Demonstrationszug mit ca. 600 Teilnehmern zog vom Bahnhof zum Marktplatz wo es dann noch einmal so richtig laut wurde. 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ursachenforschung geht weiter

Strausberg (cm/hs). Der Straussee ist auch weiterhin das Dauerbrennerthema in Strausberg. Er verliert... [zum Beitrag]

Dankeschön per Urkunde

Strausberg (e.b./sd). Beim Thema Feuerwehr ist eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der... [zum Beitrag]

Mobil gemacht: Anwohner in Sorge

[zum Beitrag]

Ärzte kooperieren international

Strausberg (e.b./sd). Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kliniken der Krankenhaus Märksich-Oderland... [zum Beitrag]

Über Bundesdurchschnitt und doch...

Strausberg (e.b./sd). Alle zwei Jahre werden Radfahrer aufgerufen, ihre Stadt und genutzte Strecken... [zum Beitrag]

Kircheis mit Dank und Appell

Rüdersdorf (sd). Den Rüdersdorfer Neujahrsempfang nutzte Antje Kircheis, um sich zu bedanken, aber... [zum Beitrag]

Es geht irgendwie weiter

Strausberg (sd). Nach dem Brand am Samstagabend, der bis in die Sonntagmorgenstunden gelöscht wurde, geht... [zum Beitrag]

Erster Frühlingsmarkt großer Erfog

Altlandsberg (e.b./km/hs). Überwältigt von den vielen Besuchern am ersten Frühlingswochenende zeigte sich... [zum Beitrag]

Skelettierter gibt Rätsel auf

Leipzig/Petershagen/Eggersdorf (sd).  Inzwischen ist es für den Eggersdorfer Autor Mario Worm schon... [zum Beitrag]