Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 19.03.2019
Rubrik: Gesellschaft

Friday for future in Eberswalde

Schülerdemo für den Klimaschutz

Am vergangenen Freitag blieben die Schulen deutschlandweit leer. Die Schüler verlegten ihre Klassenzimmer auf die Straße und das Unterrichtsfach hieß Streik - Globaler Klimastreik. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg machte es vor, der Freitag gehört dem Klima und nicht der Schule. „Warum für eine Zukunft lernen, die es wahrscheinlich so nie geben wird“ so Greta Thunberg. Der Demonstrationszug mit ca. 600 Teilnehmern zog vom Bahnhof zum Marktplatz wo es dann noch einmal so richtig laut wurde. 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erster Frühlingsmarkt großer Erfog

Altlandsberg (e.b./km/hs). Überwältigt von den vielen Besuchern am ersten Frühlingswochenende zeigte sich... [zum Beitrag]

Mobil gemacht: Anwohner in Sorge

[zum Beitrag]

Nicht nur Einzelne, die wirken

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bereits traditionelle wurden zum Neujahrsempfang der Gemeinde verdiente... [zum Beitrag]

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Kircheis mit Dank und Appell

Rüdersdorf (sd). Den Rüdersdorfer Neujahrsempfang nutzte Antje Kircheis, um sich zu bedanken, aber... [zum Beitrag]

Erster Adebar gesichtet

Bad Freienwalde (e.b./sd). Witterungstechnisch scheint der Winter erst einmal vor-über und der Frühling... [zum Beitrag]

Gemeinsam anpacken

Lichtenow (e.b.). Vier Zaunfelder der in den 1950er Jahren von Lichtenower Bürger errichteten... [zum Beitrag]

Dankeschön per Urkunde

Strausberg (e.b./sd). Beim Thema Feuerwehr ist eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der... [zum Beitrag]

Engagement für das Gemeindeleben

Neuenhagen (sd). Mittlerweile ist es vielerorts Tradition, zu offiziellen Anlässen, besonders... [zum Beitrag]