Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 19.03.2019

Baustart für "Pankewichtel"

Erster Spatenstich für neue städtische Kita / Gesamtkosten: 4,55 Millionen Euro

Bernau (fw). Mit dem traditionellen ersten Spatenstich begannen am Montag die Bauarbeiten für die Kita „Pankewichtel“ im Schönfelder Weg in Bernau. Dafür kamen unter anderem Bürgermeister André Stahl, Architekt Urs Ganter und Bauleiter Marcel Wehner zusammen. Ab nächstem Jahr sollen dort insgesamt 150 Kinder untergebracht werden. Neben einer Küche, elf Gruppen- und diversen Funktionsräumen soll es auch einen öffentlich zugänglichen Bereich geben. Dort sollen ein Verkaufsraum, öffentliche WCs und ein Treffpunkt untergebracht werden.

Die Gesamtkosten belaufen sich laut Informationen der Stadtverwaltung auf rund 4,55 Millionen Euro. Die bereits erfolgte Grundstücksberäumung und der Abriss des Bestandsgebäudes schlugen mit insgesamt 360.000 Euro zu Buche. Das Land unterstützt das Bauvorhaben mit 2,3 Millionen Euro aus dem Programm „Stadtumbau“.

Foto: Pressestelle Stadt Bernau

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Start in die vorletzte Phase Schlossgut

Altlandsberg (sd/sr). Drei auf einen Streich: Auf dem Schlossgut wurde nicht nur die neue Ausstellung... [zum Beitrag]

Knapp an der Million vorbei

Bruchmühle/Werder (km/sd). Damit die Kameraden der Löschgruppe Bruchmühle weiterhin leistungsfähig... [zum Beitrag]

Finanzminister besucht Finanzamt

Für den Finanzminister des Landes Brandenburg ist ein Besuch der Finanzämter in seinem... [zum Beitrag]

In der Stadt geht noch mehr

Strausberg (sd).  Für Strausberg eine Premiere ist die Wahl der Vertreter im Kinder- und... [zum Beitrag]

Entwicklungsschritt in wachsendem...

Bruchmühle (sd). Das rasante Wachstum Bruchmühles und die damit einhergehende Entwicklung verlangt... [zum Beitrag]

Nicht viel verkehrt gemacht

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Beim Neujahrsempfang des Unternehmervereins Freders-dorf-Vogelsdorf wurde... [zum Beitrag]

Abstimmung bei Schulentwicklung

Hoppegarten/Neuenhagen (e.b./sko/sd). Nachdem bereits länger die interkommunale Zusammenarbeit in den... [zum Beitrag]

Ein Ministerpräsident, viele Fragen

Rüdersdorf (sr/sd). Großer Bahnhof in Rüdersdorf: Nach seinem Besuch im Zementwerk von Cemex... [zum Beitrag]

Neuer Kämmerer bestätigt

Strausberg (sd). Mit 24 Fürstimmen und drei Enthaltungen bestätigten die Stadtverordneten in ihrer... [zum Beitrag]