Nachrichten - Gesellschaft

Simona Koß für Engagement von der Jugendfeuerwehr gedankt worden

Dankeschön per Urkunde

Datum: 18.04.2019
Rubrik: Gesellschaft

Strausberg (e.b./sd). Beim Thema Feuerwehr ist eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit der zahlreichen Partner notwendig. Im Bereich der Nachwuchsarbeit wurde die Landtagsabgeordnete Simona Koß kürzlich eigens mit einer Urkunde bedacht. Anlässlich des Kreisjugendfeuerwehrtages in Strausberg war auch Simona Koß als vielfältige Unterstützerin der Arbeit der Jugendfeuerwehr eingeladen  worden. „Leider konnte ich den Termin nicht wahrnehmen, da ich zeitgleich den Tag der offenen Tür in der Schule am Wald in Worin besucht habe“, erklärt die Abgeordnete. Umso überraschter sei sie gewesen, als einige Tage später eine Urkunde mit der Post kam. Sonst eher den Aktiven der Feuerwehr vorbehalten, erhielt Simona Koß die Ehrenurkunde „In Anerkennnung hervorragender Leistungen um die Entwicklung der Jugendfeuerwehr“. Dazu gab es außerdem die Ehrennadel der Kreisjugendfeuerwehr in Bronze. Koß unterstreicht ihre Freude über die Auszeichnung, sie habe „sich riesig gefreut“, und sichert außerdem zu, auch weiterhin die Jugendfeuerwehren zu unterstützen, wo es nur geht.

BU: Simona Koß präsentiert ihre Ehrenurkunde.      Foto: e.b./Falk Wieland

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Barnims grüne Vielfalt

Die warme Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde nutzen die Zeit, sich wieder ausgiebig ihrem... [zum Beitrag]

Feiern am Schwanenteich

Im Eberswalder Stadtteil Finow wurde wieder einmal das Frühlingsfest gefeiert. Dafür hat man den... [zum Beitrag]

Landschaftliche Vielfalt auf engstem...

Das Naturschutzgebiet Biesenthaler Becken ist ein Unikat unter den Naturschutzgebieten... [zum Beitrag]

Nachhaltigkeit = Enkeltauglichkeit

Nachhaltigkeit, das ist ein Begriff, welcher in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen hat. Man... [zum Beitrag]

Von Allergien und Krebs

Einmal im Monat findet im Eberswalder Paul-Wunderlich-Haus der medizinische Dienstag statt. Thema der... [zum Beitrag]

Aufmerksamkeit schaffen

Wohnungen für jeden Anspruch, soziale Verantwortung in der Region und Engagement für ihr Zuhause. Das... [zum Beitrag]

Wohnen im „Wiesengrund“

In Bernau wird eine weitere Baulücke geschlossen. In der Herkulesstraße entstehen 70 barrierefreie... [zum Beitrag]

Original indische Spezialitäten

Original indische Küche serviert das Restaurant Badshah in der Goethestraße 38 in Petershagen. Hier... [zum Beitrag]

Richtfest in Lobetal

Im Bernauer Ortsteil Lobetal wurde am Freitag mit viel Publikum gefeiert. Veranstalter war die... [zum Beitrag]