Nachrichten - Gesellschaft

Restaurant Badshah in Petershagen

Original indische Spezialitäten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Original indische Spezialitäten

Datum: 15.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

Original indische Küche serviert das Restaurant Badshah in der Goethestraße 38 in Petershagen. Hier kocht der Chef noch selbst und bereitet die exotischen Spezialitäten zu. Ein kulinarischer Abstecher ins ferne Indien bietet sich auch für Gruppen und Familienfeiern an. Ob Lamm Curry oder Tandori Chicken ob süß oder scharf für jeden Gaumen gibt es hier das passende Gericht. Alle Speisen aus dem Land der Gewürze bietet das Restaurant Badshah auch zum Mitnehmen an, dafür reicht einfach eine telefonische Bestellung unter der Nummer 0 33 439 / 63 14.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tagen, Genießen, Entspannen

Wer sich einmal eine kleine Auszeit gönnen möchte, ist beim Hotel Villago in Eggersdorf an der... [zum Beitrag]

Spielerisch Verhaltensregeln lernen

In der Polizeiinspektion Barnim rückt man heute zu einem ganz besonderen Einsatz aus.

Das... [zum Beitrag]

Landschaftliche Vielfalt auf engstem...

Das Naturschutzgebiet Biesenthaler Becken ist ein Unikat unter den Naturschutzgebieten... [zum Beitrag]

Nachhaltigkeit = Enkeltauglichkeit

Nachhaltigkeit, das ist ein Begriff, welcher in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen hat. Man... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 616

Bei der 616. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde am vergangenen Samstag ging es etwas lauter... [zum Beitrag]

Zügiger Baufortschritt

Seit dem ersten Spatenstich im Januar dieses Jahres ist auf der Baustelle für das Waldquartier... [zum Beitrag]

Ressourcenschutz im Fokus

Auf dem Energie Campus „ErneuerBar“ in Eberswalde fand vergangenes Wochenende der mittlerweile 6.... [zum Beitrag]

Urwald in Wandlitz

Gut versteckt zwischen dem Liepnitz- und dem Wandlitzsee liegt ein heute kaum noch zu erkennendes... [zum Beitrag]

ODF auf Wanderschaft

Im Rahmen unserer Themenwoche "Unterwegs in der Region" hat sich unser Kollege Florian Beyer auf die... [zum Beitrag]