Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 15.05.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Ein Vierteljahrhundert „Jazz in E.“

Das Festival aktueller Musik, vom 29. Mai bis 01. Juni

25 Jahre Jazz in Eberswalde oder besser, ein Vierteljahrhundert „Jazz in E.“. Was als kleines Nischenprojekt begann, ist mit den Jahren zu einem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Musik-Festival herangewachsen. Wie jedes Jahr zu Himmelfahrt wird es auch in diesem Jahr wieder groovy, funky und sicher auch ein bisschen „Rock `n` Roll“. Durch seine Vielfältigkeit, aber auch durch seine Regelmäßigkeit ist Jazz in E. für seine Fans zu einer Art Ritual geworden. Ein Gedanke, der auch im diesjährigen Motto deutlich wird, wie Festivalleiter Udo Muszynski auf der zugehörigen Pressekonferenz erklärte.

In 25 Jahren kann viel passieren und nach einer so langen Zeit könnte man meinen, dass sich das Genre irgendwann erschöpft, doch Jazz ist ein weites Feld, auf dem bunte Früchte sprießen und so gibt es trotz der langen Zeit, auch beim diesjährigen Festival musikalische Neuzugänge zu verzeichnen.

Im Festivalbetrieb sind Udo Muszynski und seine Jazz-Aktivisten stets an den von Matthias Schwarz gestalteten Festival-Shirts zu erkennen. Doch nicht nur modetechnisch kann man sich in diesem Jahr schmücken zum Jubiläum wartet man auch mit einer Buchveröffentlichung auf.

Am Donnerstag, dem 16. Mai wird „Garage Wunderlich“ im Paul-Wunderlich-Haus vorgestellt, verknüpft mit einem Konzert von „The Mazookas“. Wer das Buch haben möchte, kann es beim Festival, auf mescal.de oder auch in der Eberswalder Touristinformation erwerben. Jazz in E. Nummer 25, findet vom 29. Mai bis zum 01. Juni statt.

Bericht/Kamera/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige Sommerfest des „Netzwerk... [zum Beitrag]

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Ansingen gegen die Böen am See

Strausberg (sd). Im Rahmen der Konzerte am Straussee der Sparkasse Märkisch-Oderland spielten am... [zum Beitrag]

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]

Lichtspektakel am Tower

Strausberg (sd). Die Idee sucht ihres gleichen in der Region: Bei Pyronalin wird nicht nur Pyrotechnik mit... [zum Beitrag]

Berliner als erste auf dem Mond

Rüdersdorf (sd). Dass Berliner die ersten Menschen auf dem Mond waren und allerlei (nicht ganz ernst... [zum Beitrag]

Stürmischer Beifall für Ensembles

Strausberg (e.b./as). Vor 500 Zuschauern boten zahlreiche Musizierende im Campus Strausberg Bundeswehr zum... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]