Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 04.09.2019
Rubrik: Sport

Die 24 Stunden von Bernau

Laufspektakel auf romantischen Pfaden

Der Stadtpark von Bernau war letztes Wochenende fest in der Hand der Lauffreunde, und zwar nicht nur der Bernauer Lauffreunde, die das Event hier organisiert hatten, sondern aller Freunde dieser Sportart, denn hier fanden die 24 Stunden von Bernau statt.

Die traditionsreiche Laufveranstaltung wird seit 15 Jahren hier ausgetragen. Dieses Mal gab es erstmalig eine einschneidende Veränderung, denn ein echtes 24 Stunden Rennen war es diesmal nicht mehr.

Eröffnet wurden die 24 Stunden von Bernau von den ganz Kleinen und den Laufeinsteigern. Ihre Runde hatte eine Länge von 1,8 Kilometern. In Anbetracht des Alters der kleinen Läufer auch schon eine beachtliche Leistung.

Die nächsten Starter hatten dann schon 2 Runden, also 3,6 Kilometer zurückzulegen, gefolgt von den Läufern des 8,2 Kilometer Laufes.

Etwas mehr Zeit mussten die Läufer am Samstag einplanen, denn da fanden die Drei-, Sechs- und Zwölfstundenläufe statt.

Der Rundkurs führte die Läufer bei hochsommerlicher Hitze durch den Stadtpark und die Wallanlagen entlang der mittelalterlichen Stadtmauer. Einen Zieleinlauf gab es für die Stundenläufer nicht, denn ihr Lauf war mit Ablauf der Zeit beendet, egal wo sie sich gerade befanden.

Auch für die Unterbringung der Läufer war gesorgt. Der Stadtpark war den Läufern für das Wochenende von der Stadt Bernau zur Verfügung gestellt worden, so dass hier auch gezeltet werden konnte.

Insgesamt war es eine sportlich anspruchsvolle aber auch unterhaltsame Veranstaltung mit ein wenig Volksfestcharakter im Stadtpark von Bernau.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Beste Teiler zählten

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für... [zum Beitrag]

Fünf Neuzugänge zum Ligastart

Strausberg (e.b./ml/sd). Zum Start der neuen Saison konnten in den Reihen der Strausberger... [zum Beitrag]

Ein Fest für den Fußball-Nachwuchs

Petershagen/Eggersdorf (e.b./pdr/sd). Ein wahres Fußballfest war die 22. Auflage des Fritze-Cups für... [zum Beitrag]

Gold, Silber funkeln auch am Straussee

Strausberg (sd). Im Nationalteam Deutschlands bei der ECA Drachenboot Nationen- und... [zum Beitrag]

Kreismeister aus Münchehofe

Münchehofe/MOL (sd). Praktisch volljährig ist das Reit- und Springturnier des Ländlichen Reitverein... [zum Beitrag]

Landesmeister vom Stienitzsee

Hennickendorf (sd). Während die Segelsportler bei ihren Veranstaltungen oftmals unter sich sind, gibt es... [zum Beitrag]

Rüdersdorfer schossen am besten

Rüdersdorf/Frankfurt (Oder) (e.b./mab/sd). Die Kreismeisterschaft des Schützenbund MOL (Luftgewehr und... [zum Beitrag]

Holpriger Start ins Jubiläumsjahr

Strausberg/Rüdersdorf (sd). Bei der Ermittlung des Hallenmeisters der Kreisklasse mischten auch die erste... [zum Beitrag]

Keine Verlierer beim Hallen-Cup

Strausberg (e.b./sd). Kürzlich war Fußballtag in der Strausberger Schulsportmehrzweckhalle in der... [zum Beitrag]