Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 09.09.2019
Rubrik: Gesellschaft

200.000 Zoobesucher

Johannes tauft Pinguin auf seinen Namen

Für den fünfjährigen Johannes wurde der Zoobesuch am Freitag mit seiner Mutter zu einem ganz besonderes Erlebnis, denn er durfte zusammen mit dem Eberswalder Zoodirektor Dr. Bernd Hensch und dem Bürgermeister der Stadt, Friedhelm Boginski, dem kleinen Pinguin einen Namen geben. Der Grund: Er war der 200.000 Besucher des Zoos.

Wie bei jedem 100.000 Besucher gab es auch für Johannes und seine Mutter, neben einem Blumenstrauß, auch eine Zoojahreskarte. Bei der Frage, ob der Zoo in diesem Jahr noch die 300.000 er Marke erreicht, zeigte sich der Zoodirektor optimistisch. Für ihn ein nicht unerreichbares Ziel.

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Über den Einbruchschutz hinaus

Hoppegarten (sd). Beim Tag der Sicherheit im Hoppegartener Gemeindesaal wurde ebenso deutlich, dass... [zum Beitrag]

Austausch und Kennenlernen unter...

Petershagen/Eggersdorf (sd). Nicht nur vom Namen her hat sich der frühere Sportlerball zum Ball der... [zum Beitrag]

Neue Halle am Grundschulzentrum

Petershagen (kat/sd). Unter den Augen zahlreicher Schülerinnen Schüler der fünften und sechsten Klassen... [zum Beitrag]

Jägerprotest vor dem Rathaus in Bad...

Am Mittwoch organisierten Jäger und Treiber aus Bad Freienwalde und Umgebung vor dem Rathaus eine... [zum Beitrag]

Straffer Zeitplan für Umbauarbeiten

Strausberg (beu.). „Für Ende November haben wir die Neuer-öffnung geplant, und das ist für alle am... [zum Beitrag]

Gruseln in der Mühle

Hennickendorf/Rüdersdorf (sd). Alle zwei Jahre stimmen die Mitglieder des HFSKS mit einem besonderen... [zum Beitrag]

Gedrucktes war – Bewegtes wird sein

Strausberg. Es waren turbulente Zeiten, so inmitten der „Wende“. Vieles war im Umbruch, alles ordnete sich... [zum Beitrag]

Grund zum Jubeln bei den...

Hennickendorf (sd). Neben einer aktuell spielerisch gut laufenden Saison hatten die D-Junioren des... [zum Beitrag]

Gruselspaß für Groß und Klein

Altlandsberg (sd). Zum inzwischen achten Mal lud Altlandsbergs Nachtwächter Horst Hildenbrand zum... [zum Beitrag]