Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 07.10.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Wenn diese Mauern reden könnten

Geschichten aus dem Kloster Chorin

Das Kloster Chorin – bedächtig schweigend, erhebt es sich zwischen den Bäumen. Ein so altes und geschichtsträchtiges Gebäude wüsste sicher so manch spannende Geschichte zu erzählen. Und tatsächlich finden sich in den Mauern und Gängen des Klosters zahlreiche Artefakte vergangener Zeiten, die, wenn auch nicht mit Worten, dafür aber mit meisterlicher Symbolik ihre Geheimnisse preisgeben.

Insgesamt 16 Konsolen fertigte Waldemar Grzimek für den östlichen Kreuzgang an. Dem Betrachter fallen bei einem Rundgang durch das Kloster die neueren Konsolen ins Auge, sie unterschieden sich im Vergleich zu den mittelalterlichen Konsolen durch eine gröbere Herausarbeitung aus dem Ton. Was die Thematik des Dargestellten betrifft, so geben die kleinen Kunstwerke eben so viele Rätsel auf, wie die abgebildeten mittelalterlichen Fabelwesen. Ein besonders kurioses und karikatives Beispiel findet sich in den Ausstellungsräumen des Klosters.

Wer nun auf geschichtliche Entdeckungstour im Kloster Chorin gehen möchte, der findet in dem Buch von Dr. Franziska Siedler „Waldemar Grzimek – Das baukeramische Frühwerk im Kloster Chorin“ die nötigen Anhaltspunkte. Was bleibt ist die Frage, was uns die alten Mauern noch erzählen könnten.

Kamera: Andreas Klug

Redaktion/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige Sommerfest des „Netzwerk... [zum Beitrag]

Generationenweise helfen Kinder Kindern

Rüdersdorf (sd). Alljährlich um den Tag der Heiligen drei Könige herum, suchen vielerorts Sternsinger... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Stürmischer Beifall für Ensembles

Strausberg (e.b./as). Vor 500 Zuschauern boten zahlreiche Musizierende im Campus Strausberg Bundeswehr zum... [zum Beitrag]

Mache Dich auf ...

Adventliche Musik mit dem „Carl-von-Ossietzky-Chor“ Berlin unter der Leitung von Berit Kramer in der alten... [zum Beitrag]

Berliner als erste auf dem Mond

Rüdersdorf (sd). Dass Berliner die ersten Menschen auf dem Mond waren und allerlei (nicht ganz ernst... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Über 20 Jahre feste Ortstradition

Herzfelde (sd). Schon über 20 Jahre findet das Sommerfest am Gemeindezentrum in der Möllenstraße statt.... [zum Beitrag]

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]