Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 04.11.2019
Rubrik: Gesellschaft

Neue Halle am Grundschulzentrum

Richtfest für Turnhalle Am Dorfanger gefeiert – Einweihung im Sommer

Petershagen (kat/sd). Unter den Augen zahlreicher Schülerinnen Schüler der fünften und sechsten Klassen wurde das Richtfest für die neue Turnhalle an der Grundschule Am Dorfanger gefeiert. Bürgermeister Marco Rutter umriss in seinen Begrüßungsworten das Vorhaben: So entsteht eine Zweifelderhalle mit einer Fläche von rund 1.660 Quadratmetern. Die Sportfläche beträgt

900 Quadratmeter, für Geräte- und Lehrerräume sind

400 Quadratmeter geplant. Neben den Sportarten für den Sportunterricht sind Fußball, Handball, Volley- und Basketball möglich.

Auch das Außengelände an der Schule bekommt ein neues Gesicht: Auf weiteren 1.600 Quadratmetern entsteht ein Sportplatz mit 50-Meter-Laufbahn, 135-Meter-Rundlaufbahn sowie eine Weitsprunganlage. Fuß- und Handball sowie Leichtathletik können künftig dort trainiert werden.

Ein besonderer Anlass, nicht nur für die Schüler und Lehrer also, zudem auch die eigens entwickelte Schulhymne nicht fehlen durfte. Eine musikalsiche Einstimmung auf den folgenden feierlich-symbolsichen Akt. Gemeinsam mit der Fachbereichsleiterin Bauen, Carmen Schiene, sowie dem Zimmermann Fritz Tietze schlug Rutter gekonnt den letzten symbolischen Nagel in einen Dachbalken in luftiger Höhe. Voraussichtlich zum neuen Schuljahr soll die Halle fertig sein. Die neue Halle, für die Mitte August die Grundsteinlegung erfolgte, ist Teil des Gesamtkonzepts Grundschulzen­trum Petershagen, zu dem eine umfassende Neugestaltung mit Neubauten der Bildungseinrichtung in der Petershagener Mittelstraße gehört.

ahlreiche Gäste aus Gemeindevertretung und -verwaltung sowie Schüler und Lehrer wohnten dem feierlichen Richtfest bei. Foto: kat

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gruselspaß für Groß und Klein

Altlandsberg (sd). Zum inzwischen achten Mal lud Altlandsbergs Nachtwächter Horst Hildenbrand zum... [zum Beitrag]

Wichtige Adresse der Region

Strausberg (sd). Egal ob Einstieg ins Berufsleben, Studium, Weiterbildung oder einfach nur einen Überblick... [zum Beitrag]

Auch nach 81 Jahren immer noch aktuell

Strausberg (sd). Alljährlich wird zum Pogromgedenken an den Jüdischen Friedhof geladen. Auch wenn nicht... [zum Beitrag]

Grund zum Jubeln bei den...

Hennickendorf (sd). Neben einer aktuell spielerisch gut laufenden Saison hatten die D-Junioren des... [zum Beitrag]

Bruchtest der anderen Art

Lichtenow (sd). Meister im Judo, Karate, Jiu Jitsu oder Aikido zu sein, ist eine Sache, doch Marcel... [zum Beitrag]

Nach 50 Jahren wieder Unterricht

Strausberg (sd). Reges Gewusel herrschte an einem Samstag vor der heutigen Anne-Frank-Oberschule, als sich... [zum Beitrag]

Fontane besuchte Strausberg

Strausberg (sd). Nicht nur anlässlich des Fontanejahres ist ein schierer Wettkampf unter Städten und... [zum Beitrag]

Stroh-Else wirbt für neue Victoria

Herzfelde (sd). Bereits seit einiger Zeit steht die große Säule am Ehrenmal nahe der Herzfelder Kirche... [zum Beitrag]

Pflegebrücke wurde ausgezeichnet

Rüdersdorf/Potsdam (e.b./sd). Vielfach engagiert sich Jana Tschakert für die Belange Pflegebedürftiger,... [zum Beitrag]