Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 06.11.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Streetart für den Skaterpark

Künstler schafft gemeinsam mit Jugendlichen ein Wandgemälde

Der neue Skaterpark in Bernau hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Jugendliche entwickelt. Doch was ihm bislang noch fehlte, war ein urbaner Look in Form von Graffitis, mit dem sich die Jugendlichen auch identifizieren können.

Unter Anleitung von dem Streetartkünstler Juan Alfonso ist jetzt ein Wandgemälde entstanden, indem sich die Besucher des Skaterparks auch wiederfinden können. Dafür wurden die Jugendlichen von dem Künstler in den Entstehungsprozess mit eingebunden.

Der Fremde Künstler, der hier anfänglich rumgehangen und gemalt hat, bot natürlich zunächst allen Grund zur Skepsis. Das Vertrauen der Jugendlichen zu gewinnen war somit der erste Schritt zu dem gemeinsamen Wandgemälde.

Die Besucher des Skaterparks waren aber bei Weitem nicht nur Inspirationsquelle für Juan Alfonso, denn ein partizipatives Kunstwerk zu erschaffen bedeutete für den Künstler, dass die Jugendlichen auch selbst den Pinsel in die Hand nehmen.

Ob sie sich dabei mit Schrift oder Zeichnungen auf der Wand verewigen war ihnen vollkommen freigestellt. Dadurch sind viele kleine Details entstanden, die farblich bewusst zurückhaltend gestaltet wurden, um sich unaufdringlich in das Gesamtkunstwerk einzufügen.

Der Auftrag der Stadt Bernau an den Künstler war, die triste Betonwand des Skaterparks zu beleben. Entstanden ist viel mehr als eine bunte Dekoration des beliebten Jugendtreffs.

Es ist ein Portrait geworden. Ein Portrait der Generation, die hier

im Skaterpark von Bernau täglich zusammenkommt.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]

Stürmischer Beifall für Ensembles

Strausberg (e.b./as). Vor 500 Zuschauern boten zahlreiche Musizierende im Campus Strausberg Bundeswehr zum... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Ansingen gegen die Böen am See

Strausberg (sd). Im Rahmen der Konzerte am Straussee der Sparkasse Märkisch-Oderland spielten am... [zum Beitrag]

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige Sommerfest des „Netzwerk... [zum Beitrag]

Lichtspektakel am Tower

Strausberg (sd). Die Idee sucht ihres gleichen in der Region: Bei Pyronalin wird nicht nur Pyrotechnik mit... [zum Beitrag]

Generationenweise helfen Kinder Kindern

Rüdersdorf (sd). Alljährlich um den Tag der Heiligen drei Könige herum, suchen vielerorts Sternsinger... [zum Beitrag]